Das Hilfswerk des Lions Club Kettwig - Auf der Höhe e.V.

Der "Lions Club Kettwig - Auf der Höhe" sieht sich - getreu dem Motto der weltweiten Lionsbewegung "We serve" - zum sozialen Engagement für benachteiligte Menschen verpflichtet. In diesem Sinne kümmert sich unser Club schwerpunktmäßig um Hilfen für benachteiligte Kinder und Jugendliche.

 

Um die Förderung von Projekten und seine finanziellen Hilfen korrekt und transparent zu gestalten hat unser Club einen eigenen Verein gegründet, der unter dem Namen "Hilfswerk des Lions Club Kettwig - Auf der Höhe e.V." ins Vereinsregister des Essener Amtsgerichts eingetragen ist.

 

Das "Hilfswerk des Lions Club Kettwig - Auf der Höhe e.V." ist der rechtliche Träger der "Activities" genannten Unterstützungs-projekte des "Lions Club Kettwig - Auf der Höhe". Unter seiner Federführung werden Spenden eingesammelt sowie Veranstaltungen organisiert und durchgeführt, deren Erlös gemeinnützigen Zwecken dient.

 

Als Hauptziel dieses selbstlos tätigen Vereins nennt die Vereinssatzung "die Förderung der Bildung und Erziehung, der Kinder-, Jugend- und Altenhilfe... sowie die Förderung internationaler Gesinnung und Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungs-Gedankens".

 

Darüber hinaus ist das Hilfswerk für alle Unterstützungsleistungen verantwortlich. Es ist bei diesen "Activities" sowohl der Satzung des Hilfswerks verpflichtet als auch an die steuerlichen Vorschriften über die Gemeinnützigkeit gebunden, insbesondere an §§ 51 ff. der Abgabenordnung.

 

Die Satzung ermöglicht Hilfeleistung nach folgenden Kriterien: Förderung mildtätiger Zwecke, der Jugend- und Altenhilfe, der öffentlichen Gesundheitspflege, kultureller Zwecke, Zwecke der Bildung und Erziehung einschließlich der Studentenhilfe.

 

Alle Mitglieder des "Lions Club Kettwig-Auf der Höhe" sind auch Mitglieder des Hilfswerks; ihre Leistungen für das Hilfswerk sind ehrenamtlich und unentgeltlich. Natürlich spenden die Clubmitglieder auch selbst für ihr Hilfswerk - die wesentlichen Einnahmen werden jedoch über "Activities" von ihnen organisierter Veranstaltungen und Aktionen generiert.

 

Erste große Activity unseres Clubs war die Organisation eines Benefiz-Konzerts mit dem Jazz-Barden Chris Barber. Es folgten diverse Golfturniere. Beachtenswert war auch eine vom "Lions Club Kettwig - Auf der Höhe" organisierte Benefiz-Gala im Aalto Theater unter der musikalischen Leitung von Stefan Soltesz.

 

Durch seine "Activities" hat unser Club bisher mit einer Gesamtsumme im höheren sechsstelligen Bereich Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche gefördert.

 

In einigen Projekten engagiert sich unser Club langfristig, andere fördert er - je nach Bedarf - temporär durch Einzelachsionen.

 

Hier kurz einige Beispiele unserer aktuellen Aktivitäten, die andernorts ausführlich beschrieben werden:


Beispiele für aktuelle Projekte:


Die "Kettwichte"

 

2024 organisiert der Club zum zweiten Mal einen Benefiz-Auftritt des ältesten deutschen Schülerkabaretts mit dem neuesten Programm. Die Einnahmen kommen dem Projekt "LernHÄUSER Essen" zugute.

Beispiel für ein Langzeitprojekt

Beispiel für ein seit mehreren Jahren gefördertes Projekt und gleichzeitig dafür, dass nicht Geld allein die Erfolge im Sinne des Lions-Mottos "We serve" Gutes bewirken kann, ist das Engagement unseres Clubs für Kinder, die in einem Essener Hochhaus-Kom-

plex leben. Die Eltern dieser Kinder stammen aus rund 20 verschiedenen Herkunftsländern.

 

In Zusammenarbeit mit der Stadt Essen und der GEWOBAU kamen die vom "Lions Club Kettwig - Auf der Höhe" ursprünglich geförderte Nachhilfe für Schüler - der Club hat Lern-Computer beschafft und die dafür erforderliche Unterweisung finanziert - nicht nur den Kindern in dem riesigen Wohnkomplex zugute, sondern auch den Erwachsenen Bewohnern.

 

Für die ihre Kinder begleitenden Mütter entwickelte sich der Computerraum zu einem Treffpunkt, der als Stätte der Begegnung nach wie vor ein besseres Kennenlernen und so ein konfliktarmes Zusammenleben der Menschen in dieser riesigen Wohnanlage fördert.

"Essener Osterei"

Das "Essener Osterei" ist eine jährliche Activity des Hilfswerks des "Lions Club Kettwig - Auf der Höhe". Die kunstvoll bemalten Ostereier, die stets bekannte Essener Bauwerke zeigen, werden für einen guten Zweck hergestellt und verkauft.


Lions kochen mit Kindern

Selbst und frisch kochen, dabei Spaß im Umgang mit gesunden Lebensmitteln gewinnen - für Kinder von 6-14 Jahren.

Weihnachtstombola

Der Lions Club Kettwig - Auf der Höhe präsentiert sich mit einer Tombola auf dem "Kleinen Markt" der Gartenstadt Margarethenhöhe, wo alljährlich am 1. Advent - Sonntag ein Weihnachtsmarkt stattfindet. Der Erlös ist für die Orga-nisation "Roter Keil" bestimmt, die sich in der Hilfe für missbrauchte Kinder engagiert.


Hilfswerk des Lions Club Kettwig-Auf der Höhe

Vorstand:

Thomas Möller (Vors.)

Wolf Rube

 


Schatzmeister:

Rainer Terfehr


Die Satzung kann auf Wunsch im persönlichen Gespräch ausgehändigt werden.